Die SpineMED® Behandlung

Sicher, schmerzfrei & ohne Operation

Dafür sind wir Experten

So funktioniert die SpineMED® Behandlung

Nach der Besprechung, Befundung und Durchführung einiger Test legt der Behandler die Zugrichtung und -intensität fest. Die Daten werden in das SpineMED® System eigegeben und dies führt dann computergesteuert eine intermittierende Dehnung (dynamische Distraktion) der Wirbelsäule durch. Dabei ist die Zugkraft exakt auf den betroffenen Wirbelsäulenbereich (=Segment) ausgerichtet.

Die SpineMED® Behandlung

Voraussetzung für die Behandlung mittels spinaler Dekompression ist eine Eingangsuntersuchung, die exakte Erörterung der Beschwerden und das Besprechen einer eventuellen Kontraindikation. Wir führen dazu mehrere Messungen und Tests durch.
Zu diesem Ersttermin bringen Sie bitte die letzten Röntgen/CT/MRT-Bilder mit.

Ansonsten benötigen Sie nichts besonderes – alle Behandlungen erfolgen komplett angezogen. Eine Behandlungseinheit umfasst 30 Minuten Dekompression auf dem SpineMED® System. Hierbei sollten Sie möglichst entspannt sein – also weder Telefonate führen noch im Internet agieren. Es ist nicht ungewöhnlich, dass Sie während der Behandlung einschlafen!

In Abhängigkeit von Ihrem Beschwerdebild werden wir Ihnen ggf. vorbereitende oder ergänzende Maßnahmen empfehlen, Sie darin beraten, was Sie selbst zum Erfolg beitragen können und Tipps für zu Hause geben.

Behandlung der Halswirbelsäule

Behandlung der Lendenwirbelsäule

Eine gewöhnliche Therapie umfasst eine Serie von 10-20 Behandlungen, die in möglichst kurzer Reihe erfolgt. Idealerweise erfolgen die Anwendungen 3 bis 5 mal die Woche. Studien haben Erfolgsquoten (massive Schmerzreduktion) von über 80% gezeigt.

Die SpineMED® Therapie wird leider noch nicht von den gesetzlichen Krankenkassen übernommen. Sollten Sie über eine Zusatzversicherung verfügen, fragen Sie nach, da die Kosten hier von etlichen bereits übernommen wurden.

 

Vorteile der SpineMED® Therapie

Mit SpineMED® steht Ihnen eine sichere und schmerzfreie Therapie zur Verfügung, ohne Nebenwirkungen, ohne Spritzen und ohne Operation.

  • Das bedeutet, Nacken- und Rückenschmerzen müssen nicht als unabänderliche Tatsache akzeptiert werden.

  • Die Behandlung ist sicher, schmerzfrei und komfortabel. Wir arbeiten seit 5 Jahren mit großem Erfolg damit.

  • Es ist eine ganzheitliche Behandlungsmethode, die zusätzlich die Selbstheilung des Körpers stimuliert.

  • Der Therapiezeitraum ist mit 3-5 Behandlungen die Woche für 4-6 Wochen und akzeptablen Zeitaufwand (30 Minuten Behandlungsdauer pro Sitzung) überschaubar.

Wir freuen uns auf Sie!

Jetzt Ihren Termin vereinbaren.

Jetzt anrufen

Unsere eMailadresse

Öffnungszeiten

Montag - Freitag
8.00 Uhr - 18.00 Uhr
Therapie auch Samstag
9-14h möglich

Unsere Adresse

Im Gesundheitszentrum medimpuls

Piaristengasse 2-4/
Ecke Lerchenfelder 18-24
1080 Wien